Obst- und Gartenbauverein
Merchweiler

Wir machen
was draus.

Die Kernaufgaben eines Obst- und Gartenbauvereins ist seit jeher die Verarbeitung der Gartenfrüchte zu köstlichen Getränken gewesen. Diese Tradition pflegen wir weiterhin leidenschaftlich. In unserer modernen Obstverwertungsanlage können Sie Ihre Früchte von unserem erfahrenen Brennerteam zu delikaten Schnäpsen oder ihre Äpfel zu Saft verarbeiten lassen.

Kelter

Die Keltersaison ist beendet. Der Beginn der neuen Keltersaison (Ende September / Anfang Oktober) wird rechtzeitig an dieser Stelle und in der lokalen Presse angekündigt. Ausgabe von Apfelsaft sind grundsätzlich samstags von 10-12 Uhr oder nach Vereinbarung.
Kontaktieren Sie uns gerne jederzeit; am besten über Bruno Hahnenberger (Tel. +49 6825 8191).

Zur optimalen Verarbeitung bitten wir Sie, unsere Hinweise zur Apfelernte beachten.

Kosten für Apfelsaftherstellung:

Volumen [l] Mitglieder Sonstige
Bag in Box 5 4,50 € 5,50 €
Rohsaft 1 0,35 € 0,45 €
Obst mahlen 50 1,70 € 2,80 €

Brennerei

Die Brennsaison neigt sich ihrem Ende entgegen. Die letzte Maische sollte bis 23.02. bei uns abgegeben sein.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Einmaischen für ein optimales Brennergebnis und stimmen Sie den Termin für die Ausgabe von Schnaps individuell mit der Brennermannschaft ab.

Sie können unsere eigens produzierten Spirituosen und Liköre das ganze Jahr über bei uns erwerben. Kontaktieren Sie uns gerne jederzeit; am besten über Karsten Willnecker (Tel. +49 171 2131900).

Die Kosten für die Brennleistung sind abhängig von der Maischemenge gestaffelt:

Maische-
Volumen [l]
Mitglieder [€] Sonstige [€]
bis 50 17,50 22,50
51-60 18,80 24,20
61-70 20,10 25,90
71-80 21,40 27,60
81-90 27,70 29,30
91-100 24,00 31,00
101-110 25,30 32,70
111-120 26,60 34,40
121-130 27,90 36,10
131-144 29,20 37,80

Bierbrauen

Beim Kelterfest 2018 feierte das "Merchweiler Kelterbräu" seine Premiere. Unsere Bierbrauer probieren gernen neue Rezepte und lassen sich vom Duft des Hopfens und der Kraft des Malzes leiten.

Bierbrauen liegt im Trend. Auch Sie können zuhause mit einfachen Mitteln Ihr eigenes Bier brauen. Oder noch besser: in geselliger Runde im Verein.